Bau einer Tank+Rastanlage

zurück zur Übersicht

Vor einiger Zeit habe ich bei uns auf dem Dachboden die Tankstelle und die Waschanlage von Siku entdeckt.

Nach einiger Zeit beschloss ich diese in ein Diorama zu integrieren.

Begonnen wird mit der Einrichtung der Baustelle, Abtragen des Mutterbodens, Errichtung der unterirdischen Tanks bis hin zur Fertigstellung der Rastanlage.

Zu Beginn muss allerdings ein kleiner Bachlauf umgelegt werden da dieser das Baufeld kreuzt und erhalten werden muss.

So nun genug geredet, es geht los.................

Auf dem Baufeld befindet sich ein Wertstoffsammelplatz. Dieser muss diesem Projekt komplett weichen. 

Die ersten Arbeiter sind bereits Vorort, ebenso die Herren der Bauleitung, Ingenieure und der Bauherr.

Ein Tandemanhänger beladen mit einigen Anbaugeräten der Firma Gebr. Scheffold und ein CAT 906 Radlader der

Firma Matthias Strobel ist bereits seit einigen Tagen Vorort.

Soeben wird ein neuer Mecalac 714 MC Kompaktbagger der Firma Gebr. Scheffold angeliefert.

nächsten Seite

zurück zur Übersicht