Brückenabbruch "Max Wild"

zurück zur Übersicht

Im Sommer 2003 wurde in Konstanz ein Teil der "Schänzle Brücke" abgerissen.Ausführende Firma war die Firma Max Wild. Sie war mit insgesamt 5 Baggern (Liebherr R 932, R 934, R 942, R 944, R 954) und einem älteren Hanomag Radlader.

Einer mehrerer Tieflader gespanne der Firma Wild. Die Baggerbrücke war etwas zu tief, sodass der Fahrer sie anheben musste.

Hier der R 932. Der Baggerführer und der Radladerfahrer ( Polier) unterhalten sich vermutlich über den Betonbeißer.

Hier der R 954.

Von links nach recht: R932, R 944 R 954 und auf der Brücke R 934.

nächste Seite

zurück zur Übersicht